Die Traumschleife "Galgenkopftour"

Die Traumschleife wurde am 20.09.2015 offiziell eröffnet. Der Wanderweg führt rund um die Höhenstadtteile der ältesten Stadt Deutschlands. Herrliche Waldpassagen, wogende Wiesen und eindrucksvolle  Weitsichten auf die Berge von Eifel und Hunsrück sowie ins Mosel- und Ruwertal wechseln einander ab. Höhepunkt ist die Aussicht vom Gipfelkreuz der Naumetter Kupp in das schöne Ruwertal und selbstverständlich die Korlinger Wacken.

 

Der beste Einstiegspunkt in Korlingen ist an der alten Straße Richtung Waldrach, da wo es über den schönen Waldweg zur Naumetter Kupp geht. Oder auf der Korlinger Höhe, am Parkplatz "Galgenkopf", dort kreuzt der Weg die Hauptstraße.  

 

Neue Hinweisschilder: