Bauen in Korlingen

Entwicklung eines Baugebietes mit der Flurbezeichnung "Hinterste Anwand":

Kampfmittelräumung am 02. und 03.05.2019:

Bei der Sondierung des Baugebietes konnten in der gesamten Fläche des möglichen Baugebietes keine Kampfmittel entdeckt werden. Alle Verdachtsmomente wurden von der Fachfirma entkräftet, gefunden wurden lediglich kleinere Metallteile, Bleche und ein alter Banderder/Flacheisen.

Besichtigung mit B.K.S. Ingenieurgesellschaft für Stadtplanung, Raum- und Umweltplanung und Herrn Meyer/VG Ruwer.