Aktuelles

Advent an der Kapelle, 08.12.2018

Staßenausbau Korlingen

50 Jahre Schiefersteinbruch Korlingen

Das Familienunternehmen Weber gewinnt und verarbeitet seit über 50 Jahren im Schiefersteinbruch Korlingen in der dritten Generation Schiefer. Die erste urkundliche Erwähnung des Korlinger Steinbruchs stammt aus dem Jahre 1717. Bereits zur Zeit der Römer wurde der Schiefer für bauliche Zwecke eingesetzt.

In der heutigen Zeit beschränkt sich der Einsatz unseres Schiefers nicht nur auf Mauersteine und Abdeck–/Bodenplatten.
  Seine dezente Farbe und seine natürliche, spaltrauhe Oberfläche ermöglichen viele Kombinationen mit Holz, Sandstein, Ziegel oder Edelstahl und lackierten Metallen.
Dies macht ihn zu einem beliebten Werkstoff für die zeitgenössische Architektur.
 Natursteine Weber lädt Sie herzlich ein zu einem Besuch in die Naturstein–Musterausstellung in Korlingen ein.

Neuer Wehrführer für Korlingen


Klappern in Korlingen!

Dreck-Weg-Tag 10.03.2018

Unser Hahn glänzt wieder!

Unser Hahn ist wieder da!

 

Der Hahn auf der Turmspitze wurde vom Korlinger Manfred Weber ehrenamtlich restauriert. Alle waren sich einig, die Besonderheit des Hahns bestehen zu lassen. Gilt er doch dank eines  feinfühligen Kugellagers bei den Korlingern als unruhiger Hahn, an dem sich die Windrichtung nicht unbedingt ablesen lässt.

 

 

 

 

 

Vielen Dank an alle Helfer!

- Manfred Weber für die Restaurierung

- Gerd Tholl für die Hubarbeitsbühne und Montage

- Damian Marx für die Organisation

 

Bürgermeister/inn Wahl im November:

Neue Ersthelfer für Korlingen, Sommerau und Gutweiler

 Unsere Ersthelfer Christian Talke, Hendrick Zwick und Philipp Pompejus sind erst ab April 2017 im Einsatz und wurden schon bei 11 Notfällen in unseren Gemeinden alarmiert. Dabei konnten sie bei 9 Einsätzen bereits vor Eintreffen des Rettungsdienstes 1. Hilfe leisten.

 

Gemeinderat beschließt Zuschuss, 21.11.2017:

Die Kapellenrenovierung geht weiter

Endlich geht es weiter mit der Renovierung, unserer fast 250 Jahre alten Kapelle. Bis zum Jubiläumsjahr (in 2019) soll die Kapelle wieder im neuem Glanz erstrahlen. In nächster Zeit steht eine umfangreiche Innen- und Außenrenovierung auf dem Plan des Förderverein.  Am Samstag, 01.07.2017 machten sich einige fleißige Freiwillige aus Korlingen daran den alten Putz abzustemmen.

 

Falls Sie die Renovierung finanziell oder tatkräftig unterstützen möchten wenden Sie sich direkt den Förderverein.

Netzwerk Flüchtlingshilfe im Ruwertal

Osterklappern 2017

Sternsinger 2017 - Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit

Zukunft für die Turkana-Kinder

Familien leiden unter Hunger, Kinder sind unter- und mangelernährt. Die Lebensbedingungen in der kenianischen Region Turkana werden zunehmend lebensfeindlicher. Grund dafür ist der Klimawandel. Genau den nimmt die Sternsingeraktion 2017 in den Blick.

 

Auch in diesem Jahr haben sich wieder zahlreiche Kinder aus Gutweiler, Korlingen und Sommerau auf den (eisigen) Weg gemacht, um die gute Aktion zu unterstützen.

Es kamen 1.880 € zusammen!

Vielen, vielen Dank dafür!

Zum fünften Mal war Reporter Willi Weitzel für die Sternsinger unterwegs, diesmal im heißen und trockenen Norden von Kenia um wieder einen Sternsingerfilm zu drehen. Hier hat er Menschen getroffen, die traditionell seit hunderten von Jahren mit ihren Tieren durch das Land ziehen: die Turkana. Doch die Nomaden wandern zunehmend weniger umher. Ihre Lebensweise ist in Gefahr. Schuld daran ist der Klimawandel.

Muss das sein?!

Die Gemeinde bittet um Ihre Mithilfe!

IIegale Müllentsorgung bei den Glas- Altkleidercontainern. Diese  widerrechtlichen Aktionen sorgen immer wieder für Ärger und Anrufe bei der Gemeinde.  Helfen Sie uns, diese "Nacht- und Nebelaktionen" zu beenden.  Sollten Sie etwas beobachten melden Sie sich bitte bei der Gemeinde unter Telefon 06588/4313853.